RÜCKEN SCHMERZPUNKT

 WIEN

Exakte Diagnose - Präzise Therapie

Wir sind ein Ärzte- und Therapiezentrum für Patienten mit Rückenschmerzen.

Buchen Sie eine Onlinesprechstunde
 

Abo-Formular

Vielen Dank!

 

Vergessen Sie das Kreuzdarmbeingelenk (ISG) als Schmerzursache bei Rückenschmerz


Vergessen Sie, was Sie bisher gehört haben. Egal ob Therapeut oder Kollege, viel zu schnell wird die Schmerzursache für den quälenden Rückenschmerz auf ein Gelenk geschoben: Das Kreuzdarmbeingelenk oder lateinisch Iliosakralgelenk -kurz ISG- Gelenk genannt. Es handelt sich dabei eigentlich gar nicht um ein echtes Gelenk als vielmehr um eine bandfeste Verbindung, die nur minimale Bewegung zulässt. Es ist der Übergang der Lendenwirbelsäule auf das Becken, das Fundament der Wirbelsäule.


Schmerzhaft kann es im Rahmen von rheumatischen Erkrankung oder nach Stabilisierungen der Lendenwirbelsäule werden - sonst ist es eine friedlich Zone direkt im Gesäßbereich.

Die Schmerzursache findet man in den meisten Fällen in den zwei untersten Bandscheiben und den dazugehörigen kleinen Wirbelgelenke. Der Schmerz strahlt meist nach unten aus, das ist die Region der Kreuzdarmbeingelenke. Ursache und Wirkung wird damit verwechselt.


Sollten Sie daher lange Zeit erfolglos aufgrund von "ISG Blockaden" behandelt werden, empfehle ich Ihnen eine sorgfältige Analyse der Lendenwirbelsäule. Eine gezielte Behandlung der Schmerzursache ist der bessere Weg.



Dr. Philipp Becker und das Team des Rückenschmerzpunkt Wien

98 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen