top of page

RÜCKEN SCHMERZPUNKT

 WIEN

Exakte Diagnose - Präzise Therapie

Wir sind ein Ärzte- und Therapiezentrum für Patienten mit Rückenschmerzen.

Buchen Sie eine Onlinesprechstunde
Beitrag: Video

Abo-Formular

Vielen Dank!

Beitrag: Abonnement

Riskieren Sie keinen Knochenbruch der Wirbelsäule beim Schneeschaufeln

Aktualisiert: 10. Jan.


Der Wintereinbruch hat ganz Österreich mit einer dicken Schneedecke überzogen. Die Schneemassen

am Gehsteig müssen entfernt werden, Autos werden ausgeschaufelt und Gehwege werden frei gemacht.

Schneeschaufeln bedeutet eine Extrembelastung für Ihre Wirbelsäule.

Wenn Sie über 60 Jahre alt sind, sollten Sie unbedingt nur nach einer Knochendichtemessung eine Schneeschaufel in die Hand nehmen. Jedes Jahr erleiden viele Patienten einen Wirbelkörperbruch beim Schneeschaufeln aufgrund der Osteoporose.


1) Der richtige Zeitpunkt: je früher desto besser

Lassen Sie den Schnee nicht liegen. Greifen Sie schnell zur Schaufel, unmittelbar nachdem der Schnee gefallen ist oder noch während des Schneefalls. Wenn Schnee länger liegt oder wenn es wärmer wird, dann wird Schnee schwer.


2) Schieben statt Schaufeln.

Schieben Sie den Schnee zur Seite. Das Schieben des Schnees ist besser als das Hochheben.


3) Die richtige Technik

Laden Sie nicht zu viel Schnee auf die Schaufel. Drehen Sie nahe der Körperachse und bewegen Sie die gesamte Achse. Ein Verdrehen des Oberkörpers körperferne mit einer schweren Last ist eine Maximalbelastung der Bandscheiben.


4) Trittsichere Sohle

Es ist ein zusätzliches Problem beim Schneeschaufeln. Oft ist der Untergrund vereist, man rutscht aus und bricht sich durch den Sturz einen Knochen. Achten Sie auf eine möglichst gute Schuhsohle.


5) Kein Schaufeln mit Osteoporose

Wenn Sie über 60 Jahre alt sind, sollten Sie Ihre Knochenqualität überprüfen lassen. Bei verminderter Knochenqualität kann der Knochen in der Wirbelsäule durch Schneeschaufeln brechen. Wenn Sie am Folgetag starke Rückenschmerzen haben, sollten Sie dies ärztlich abklären lassen, ob es zu einem Wirbelkörperbruch gekommen ist.


6) Vorsicht bei der Diagnose Spinalkanalstenose

Wenn Ihr Rücken bereits ärztlich abgeklärt wurde und eine Einengung des Nervenkanals gefunden wurde, dann kann Ihre Tritt- und Gangsicherheit vermindert sein. Ihr Gleichgewichtssinn ist gestört. In diesem Fall sollten Sie auf Schneeschaufeln verzichten.


Wenn Sie Schmerzen am Folgetag haben, lassen Sie die Schmerzen ärztlich abklären.


Lassen Sie Ihren Rücken möglichst früh durch einen Wirbelsäulenspezialist abklären.

.

Wenn Ihr Rücken beim Schneeschaufeln plötzlich und anhaltend schmerzt, sind ein Röntgen und eine Magnetresonanz notwendig. Bei einer Wirbelkörperfraktur ist eine Kyphoplastie unter Umständen sinnvoll .Als Wirbelsäulenspezialist helfe ich Ihnen gerne weiter.


OA Dr. Philipp Becker und das Team des Rückenschmerzpunkt Wien


Impressum:©2023 by Dr. Philipp Becker.

Information gemäß § 5 E-Commerce-Gesetz und Offenlegung gemäß § 25 Mediengesetz:

Diensteanbieter und Medieninhaber:

Dr. Philipp Becker, Speisinger Straße 111, 1130 Wien

Mitglied der Ärztekammer für Wien Berufsbezeichnung: Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie (verliehen in Österreich) Tätigkeit unterliegt dem Ärztegesetz 1998 (siehe /www.ris.bka.gv.at/bundesrecht)




70 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page